Dählers Agenda

*********************************************************************************

***********************************************************

Büetigen: „Burezmorge mit Röschti“ in der Lindenhalle

 
Am 10. August  kann in Büetigen geschlemmt werden: Die Trachtengruppe lädt zum „Burezmorge“.
zvg. Wenn die Büetiger Trachtenfrauen am 11. August um 9.00 Uhr ihr „Burezmorge-Buffet“ eröffnen, haben vierzig fleissige Hände viel zu tun. „Rund 75 Kilogramm Kartoffeln sind gewaschen, gekocht, geschält und durch die Röstiraffel gedrückt“, beschreibt Katharina Schlüchter ihre Vorarbeit. Dann steht sie an der Pfanne, lässt die Röschti nach Wunsch mit oder ohne Speckwürfeli in der Butter brutzeln. Ein Spiegelei darf auch nicht fehlen.
Die Trachtenleute der Büetiger Trachtengruppe haben die Lindenhalle für ihre 250 Gäste heimelig dekoriert, Brot und Züpfe gebacken und leckere Fleisch- und Käseplatten für’s Buffet bereitgestellt. Auch die Konfitüre stammt aus der Landfrauenküche wie die Beeren im Joghurt. Die einheimischen Kühe liefern die Milch, die Obstbäume die Früchte für die Mostproduktion.
Bewusst verzichten die Organisatoren auf musikalische oder andere Darbietungen. Das gemütliche Brunchen im volkstümlichen Ambiente mit Freunden bis in die Mittagstunden ist die Attraktion des traditionellen „Büetiger-Burezmorge“.
Am Trachten-Obe Ende Oktober steht dann wieder die volkstümliche Unterhaltung mit Liedern, Witz und Tanz auf dem Programm.
Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Mit An Chen und Susi Wenger proben die Trachtenfrauen am Montagabend zusammen mit den Orpunder Trachtenleuten abwechslungsweise das Singen und Tanzen.

·        Das Burezmorge-Buffet kostet 20.00 Fr. für Erwachsene, 10.00 Fr. für Schulkinder. Die Kleinsten sind gratis dabei.
·        In der Büetiger Lindenhalle hat es reichlich Parkplätze und einen Sitzplatz für alle.
Auskunft gibt es bei allen Mitgliedern der Trachtengruppe. Katharina Schlüchter ist auch unter 032 353 79 33 erreichbar.

**********************************************************************************************************

Hier gehts zum "Rägeboge-Chörli am Sängerfest"


  


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.